Brunch diesen Samstag und was sonst noch so ansteht

Da wäre also zuallererst – tatatadaram – der letzte Brunch des Jahres. Keine Sorge, wir machen das nächstes Jahr wieder, aber da sich die warmen Sonnenstunden der Saison langsam aber sicher dem Ende zuneigen, wird diesen Samstag, am 04.10., wie gewohnt ab 11 Uhr noch ein letztes Mal der Duft frischen Kaffees durch die mannigfalten Berge all der Leckereien auf unserem Tisch ziehen. Die Leckereien, die ihr natürlich auch beitragt, ihr kennt das ja schon 🙂
bis Samstag, zum Schlemmen und Sonnetanken!

Damit sind wir aber noch nicht fertig, bevor wir uns in wohlverdiente Winterruhe zurückziehen, will der Garten noch aufgeräumt, abgeerntet und zugedeckt werden. Die letzten Wurzelgemüse zu entdecken, Wintersalate auszusäen, Bäume zu verschneiden und Sträucher zu verpflanzen  – das wird so viel Arbeit, dass wir euch gern zum Mitmachen einladen möchten. Allerdings nicht ohne dem Ganzen feierlichen Charakter und eine gute Würze zu verleihen: zu unserem Erntedankfest gibt es *natürlich* Lagerfeuer, Kesselsuppe und selbstangerührten Glühwein. Nach der Arbeit versteht sich. Kommt vorbei, am 31.Oktober! Vor der Arbeit, natürlich – um 10 Uhr geht es los.

Und danach treffen wir uns noch ein aller letztes Mal, am Samstag den 8. November, räumen im Bauwagen auf, decken die Möbel ab, werfen den Häcksler an und machen aus all dem Grünschnitt feinen Mulch, damit der Garten nicht friert und das Bodenleben auch im Winter was zu essen hat. Los gehts ebenfalls um 10 Uhr.