Dramatische Szenen im Garten

von Max

8:00 Uhr an einem Samstag im Johannstädter Gemeinschaftsgarten.

Ein junger Eichelhäher jagt den Meisen nach – hat er es auf ihre Nester abgesehen? In direkter Nähe der Nester wird er von aufgeregten Meisen angeflogen. Laute Vogelrufe ertönen – beim nächsten Blick fliegt der Eichelhäher mit einem Jungvogel im Schnabel davon.

Kurz darauf gleitet imposant ein Graureiher über unseren Garten – was für ein Zufall.

Eine solche Szene bot sich mir während der diesjährigen Stunde der Gartenvögel: Der NABU hatte, wie jeden Mai, dazu eingeladen, allerorten in den Morgenstunden Vögel zu zählen, die am eigenen Beobachtungsposten vorbeikommen.

Welche Vögel und wie viele über den Gemeinschaftsgarten Johannstadt hinweg flogen oder in der Umgebung des Gartens zu sehen waren, verrät die Zählliste.