Gregor

von Max

8:00 Uhr an einem Samstag im Johannstädter Gemeinschaftsgarten.

Ein junger Eichelhäher jagt den Meisen nach – hat er es auf ihre Nester abgesehen? In direkter Nähe der Nester wird er von aufgeregten Meisen angeflogen. Laute Vogelrufe ertönen – beim nächsten Blick fliegt der Eichelhäher mit einem Jungvogel im Schnabel davon.

Kurz darauf gleitet imposant ein Graureiher über unseren Garten – was für ein Zufall.

Eine solche Szene bot sich mir während der diesjährigen Stunde der Gartenvögel: Der NABU hatte, wie jeden Mai, dazu eingeladen, allerorten in den Morgenstunden Vögel zu zählen, die am eigenen Beobachtungsposten vorbeikommen.

Welche Vögel und wie viele über den Gemeinschaftsgarten Johannstadt hinweg flogen oder in der Umgebung des Gartens zu sehen waren, verrät die Zählliste.

Imker*in gesucht

Liebe*r Bienenfreund*in, Du hast schon ein bisschen Erfahrung mit dem Imkern und möchtest diese gerne weiter geben? Dann ist hier deine Chance! Der Gemeinschaftsgarten Johannstadt hält seit drei Jahren mit […]

Bei der Planungswerkstatt haben wir (mal wieder) festgestellt, wie schön es ist, befreit von den Lasten des verganggen Jahres in die neue Saison zu gehen, wieviel Spaß aufgeräumtes Werkzeug macht, […]

Erntedank-Feuer

Gestern fand im Garten ein wunderschöner Saisonabschluss mit gemeinsamem Brunch, Aufräumen, Lagerfeuer und einer Nacht voller Visionen statt. Zuerst haben wir im Sonnenschein ausgiebig zusammen gebruncht. Dann ist Erik mutig […]

Jetzt gehts aber ab mit der Sommerküche

Hallo liebe Freunde der Topfkultur, bald können wir die auch draußen pflegen: Jetzt geht’s nämlich mit der Sommerküche ab – in ungeahnte Dimensionen. Letzten Mittwoch haben wir uns den schönsten […]

Traum- und Planungswerkstatt 2013

Dieser Beitrag ist ein Artikel über unsere Jahresauftakt-Veranstaltung. Gleichzeitig ist er aber auch eine kurze Erklärung des Projektgestaltungs-Ansatzes Dragon Dreaming für alle, die sich gewünscht haben, aus unserer Gestaltung Inspiration […]